Anleitung zum Artikel

WhatsApp Broadcast: Wie man WhatsApp-Nachrichten sendet [Januar 2024]

Román Filgueira
8. Dezember 2022

Wenn Ihre Kunden WhatsApp-Nutzer sind, sollten Sie wissen, wie WhatsApp Broadcast funktioniert. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine WhatsApp-Broadcast-Liste erstellen und wie Sie eine Broadcast-Nachricht auf WhatsApp versenden können. Unabhängig davon, ob Sie die WhatsApp Business App oder WhatsApp API - auch bekannt als die WhatsApp Business Plattform - verwenden, erfahren Sie, wie Sie WhatsApp Broadcast nutzen können, um Ihre Zielgruppe mit Massennachrichten zu versorgen. Außerdem besprechen wir, wie Sie das Nachrichtenlimit Ihres WhatsApp-Kontos erhöhen können, um an ein größeres Publikum zu senden.

{{blog-cta-2="/blog-post-test"}}

Wie funktioniert WhatsApp Broadcast?

Mehr als 1,5 Milliarden Menschen nutzen WhatsApp weltweit. Mit einer Öffnungsrate von 98 % sind WhatsApp-Nachrichten heute eine der effektivsten Möglichkeiten, mit Kunden in Kontakt zu treten. Aus diesem Grund nutzen Unternehmen die große Reichweite dieses Messaging-Kanals für eine groß angelegte Kommunikation über WhatsApp Broadcast.

WhatsApp-Broadcasts ermöglichen es Unternehmen, eine einzige Nachricht an mehrere Empfänger gleichzeitig auf WhatsApp zu senden. Um einen Broadcast auf WhatsApp zu versenden, müssen Sie zunächst eine Liste von Empfängern zusammenstellen.

Eine WhatsApp Broadcast-Liste ist eine gespeicherte Liste von Empfängern für Ihre Broadcast-Nachrichten. Diese Nachrichten werden im Gegensatz zu einer WhatsApp-Gruppenchat-Einstellung individuell an jeden Nutzer innerhalb seiner persönlichen Chats zugestellt. Wichtig ist, dass die Empfänger der gleichen Nachricht die Namen und Nummern der anderen nicht kennen, was ein hohes Maß an Privatsphäre, Sicherheit und ein benutzerorientiertes Erlebnis gewährleistet.

WhatsApp Broadcast ist eines der besten Marketing- und Remarketing-Tools von heute. Und was noch besser ist: WhatsApp bietet zwei Lösungen an, je nach Unternehmensgröße und Messaging-Bedarf. Lassen Sie uns zunächst über WhatsApp-Broadcasts in der WhatsApp Business App sprechen.

WhatsApp Sendung: Mikro-Kleinstunternehmen

Wenn Sie ein Kleinst- oder Kleinunternehmen sind, bietet die WhatsApp Business App die Tools, die Sie benötigen, um Massennachrichten an eine begrenzte Liste von Kontakten zu senden.

Dieses Bild erklärt, wie micro-small Broadcasts senden sollte
WhatsApp Broadcast-Dienst: WhatsApp Business App ist bei Kleinst- und Kleinunternehmen beliebt

Kleinst- und Kleinunternehmen haben eine geringe Anzahl von Kunden pro Monat, so dass sie kein großes Nachrichtenaufkommen zu bewältigen haben. Aus diesem Grund ist das Senden mit WhatsApp Business App eine gute Wahl für sie.

WhatsApp Broadcast Limit in der WhatsApp Business App

Das Senden mit der WhatsApp Business App hat einige Einschränkungen. Zunächst einmal ist es nicht möglich, Kontaktlisten zu importieren. Stattdessen müssen Telefonnummern manuell eine nach der anderen hinzugefügt werden. Aber es gibt noch mehr.

Kontakte müssen die Nummer des Absenders speichern

Bei WhatsApp-Broadcasts ist nicht immer gewährleistet, dass sie ihre Empfänger erreichen. Die WhatsApp Business Policy verbietet Unternehmen das Spamming, daher müssen Kontakte die Nummer des Absenders auf ihrem Telefon speichern, um Broadcasts zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass alle Kontakte in der WhatsApp-Broadcast-Liste Ihre Nummer in ihrem Adressbuch gespeichert haben.

Dieses Bild zeigt das Broadcast-Limit in der WhatsApp Business App. Die App erlaubt es nicht, Broadcast-Listen zu importieren und es ist möglich, dass WhatsApp-Broadcasts nicht zugestellt werden, wenn Kontakte Ihre Nummer nicht hinzugefügt haben.
WhatsApp Broadcast-Limit: Broadcast-Liste in der WhatsApp Business App

Begrenzte Anzahl von Kontakten pro Broadcast-Liste

Die Anzahl der von Ihnen erstellten Broadcast-Listen ist zwar nicht begrenzt, aber Sie können nur bis zu 256 Kontakte pro Broadcast-Liste auswählen. Wenn Ihr Unternehmen wächst, benötigen Sie eine einfache Möglichkeit, mehr als 256 Personen auf einmal zu erreichen, ohne mehrere Broadcast-Listen zu erstellen.

Fehlende Rundfunkanalyse

Außerdem bietet die WhatsApp Business App keine Analysetools, um die Leistung von WhatsApp-Rundschreiben zu messen. Sie erhalten keine Einblicke in die Zustellung von Broadcast-Nachrichten und andere wichtige Metriken.

Senden einer WhatsApp-Nachricht mit der App WhatsApp Business

Das Senden mit WhatsApp Business App ist kostenlos. Das bedeutet, dass Sie so viele Rundsendungen wie erlaubt senden können, ohne dass Kosten anfallen. Denken Sie aber daran, dass Kontakte Ihre Nummer blockieren oder melden können, wenn sie das Gefühl haben, dass Sie sie mit Spam belästigen.

Sie können die WhatsApp Business App auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig nutzen. Allerdings kann nur eines dieser Geräte ein Telefon sein.

Um eine Nachricht mit der WhatsApp Business App zu versenden, wählen Sie Ihre Empfänger manuell oder mithilfe von Labels aus. Labels sind Tags, die den Nutzern helfen, Kontakte und Nachrichten zu kategorisieren. Auf diese Weise können Nutzer an eine bestimmte Zielgruppe senden, z. B. an wiederkehrende Kunden.

Dieses Bild zeigt die Funktionen der WhatsApp Broadcast for Business App: Sie ist kostenlos, nur für ein Telefon und ein Gerät und hat eine integrierte Broadcasting-Funktion.
Übertragung auf WhatsApp Business App: Funktionen

Erstellen Sie einfach mehrere Etiketten und fügen Sie diese nach und nach zu den Kontakten hinzu. Wenn Sie die Kontakte mit den richtigen Kennzeichnungen auf dem Laufenden halten, wird das Senden weniger zeitaufwändig. Alternativ können Sie die Kontakte bei jeder neuen Sendung einzeln kennzeichnen.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man eine Broadcast-Liste auf WhatsApp erstellt:

  1. Gehen Sie zu WhatsApp > Weitere Optionen > Neue Sendung.
  2. Suchen Sie die Kontakte, die Sie hinzufügen möchten, oder wählen Sie sie aus.
  3. Tippen Sie auf das Häkchen. Dadurch wird eine neue Senderliste erstellt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, wie die Übertragung in der WhatsApp Business App funktioniert:

  • Sie können bis zu 256 Kontakte zu einer WhatsApp Broadcast-Liste hinzufügen.
  • Die Empfänger müssen Ihre Nummer in ihrem Telefon speichern, um die Sendungen zu empfangen.
  • Auf der Empfängerseite erscheint die gesendete Nachricht als normaler Chat. Geschäftskonten können jedoch ein Lautsprechersymbol neben einer gesendeten Nachricht sehen
  • Niemand in Ihrer Broadcast-Liste kann die Antwort oder die Kontaktdaten einer anderen Person sehen.

Aufgrund der Einschränkungen bei der Übertragung ist die WhatsApp Business App möglicherweise nicht für jeden die richtige Lösung für die Übertragung. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob die WhatsApp Business App die richtige Broadcasting-Lösung für Ihr Unternehmen ist.

WhatsApp Broadcast: Sollte sich Ihr Unternehmen ausschließlich auf die WhatsApp Business App verlassen?

Das hängt von der Größe und dem Bedarf Ihres Unternehmens ab.

Stellen wir uns ein Szenario vor: Sie sind Inhaber eines kleinen Unternehmens mit weniger als 200 Kunden. Die meisten von ihnen kennen Sie persönlich und haben Ihre WhatsApp Business-Nummer auf ihrem Telefon gespeichert. In diesem Fall würde die Broadcast-Funktion der WhatsApp Business App ausreichen.

Wenn Sie jedoch ein KMU oder ein Unternehmen mit einer großen Anzahl von Kunden sind, wäre eine Begrenzung auf 256 einzelne Sendungen pro Liste für Sie ungünstig. Außerdem ist die Tatsache, dass Sie keine Kontaktlisten importieren können, definitiv ein Problem. Aufgrund der hohen Anzahl von Kontakten benötigen Sie außerdem eine fortschrittliche WhatsApp-Lösung für mehrere Nutzer.

WhatsApp Broadcast API: KMU & Unternehmen

Die beste Lösung für KMU und Unternehmen ist WhatsApp API. Whatsapp API ist für mittlere bis große Unternehmen konzipiert und verfügt über eine erweiterte Mehrbenutzerfähigkeit. Im Gegensatz zur WhatsApp Business App hat die WhatsApp Api keine App oder Front-End-Schnittstelle.

Dieses Bild zeigt die Dinge, die Sie benötigen, um Nachrichten auf WhatsApp API zu senden: Ein WhatsApp-Konto API und eine Business-Messaging-Software.
Übertragung auf WhatsApp Business: Wir empfehlen die Verwendung von respond.io für WhatsApp Business API als Posteingang für Nachrichten.

Um WhatsApp API effektiv für den Nachrichtenversand zu nutzen, müssen Unternehmen über zwei wesentliche Komponenten verfügen: ein WhatsApp-Konto API und eine zuverlässige Business-Messaging-Software für den nahtlosen Nachrichtenaustausch. Im Folgenden erklären wir, wie man beides auf einmal bekommt.

Wie man sich für WhatsApp API bewirbt respond.io

Die Einrichtung eines API Kontos über respond.io ist problemlos und erfordert nur 3 einfache Schritte:

  • Eine Telefonnummer kaufen oder eine bestehende Nummer portieren
  • Melden Sie sich für ein respond.io Konto an - Sie können mit einer kostenlosen Testversion beginnen
  • Füllen Sie die Bewerbung aus über respond.io

Es gibt viele WhatsApp Business Solution Provider (BSP) auf dem Markt, die Zugang zu WhatsApp API anbieten. Wie hebt sich also respond.io von den anderen ab?

Warum erhalten Sie WhatsApp API von respond.io

Respond.io ist aus einer Reihe von Gründen als eine der führenden KI-gestützten Konversationsmanagement-Software auf dem Markt anerkannt.

  • Geprüfter Meta Business Partner: Respond.io wurde auf seine Kompetenz im Umgang mit Meta Produkten geprüft und ist damit eine sehr empfehlenswerte Wahl für eine Softwareplattform zur Kundenkommunikation.
  • Reibungsloses Onboarding und Support: Beginnen Sie mit einer nahtlosen Einführungserfahrung. Bei allen Hindernissen, die sich Ihnen in den Weg stellen, profitieren Sie von respond.iound dem Zugriff auf den hochwertigen Support von Meta.
  • Exklusiver Zugang zu topaktuellen WhatsApp-Funktionen: Bleiben Sie an der Spitze mit exklusivem Zugang zu den neuesten WhatsApp-Funktionen, die durch eine enge Zusammenarbeit mit Meta ermöglicht werden.
  • Keine Einrichtungs- und Hosting-Gebühren: Legen Sie los, ohne Einrichtungs- und Hosting-Gebühren zu zahlen oder ein Facebook-Entwicklerkonto zu benötigen.
  • Zentrales Account- und Gebührenmanagement: Verwalten Sie alle Ihre WhatsApp-Konten und -Gebühren mühelos von einer zentralen Plattform aus.

Um auf das Thema WhatsApp-Broadcast zurückzukommen: respond.io hat auch einige überzeugende Vorteile für Massennachrichten, die wir im nächsten Abschnitt behandeln werden.

WhatsApp Broadcasts mit respond.io: Vorteile

Sobald Sie Ihr respond.io WhatsApp Business API Konto eingerichtet haben, können Sie die vielen Vorteile der Nutzung von respond.io WhatsApp API für Broadcasts nutzen.

Abschaffung der Sendebeschränkungen

Schalten Sie die Fähigkeit frei, an eine wesentlich größere WhatsApp-Zielgruppe auf einmal zu senden. Oder heben Sie sogar die Beschränkungen für die Nachrichtenübermittlung auf, um Ihre ehrgeizigen Anforderungen an die Nachrichtenübermittlung nahtlos zu erfüllen.

Personalisieren Sie Ihre Sendungen für mehr Engagement

Erstellen Sie interaktive Nachrichtenvorlagen mit Call-to-Action-Schaltflächen oder Schnellantworten. Passen Sie sie dann mit Bildern, Dateien und personalisierten Kundendaten an, damit sie ankommen. Planen Sie schließlich Ihre WhatsApp-Nachrichten für ein bestimmtes Datum und eine bestimmte Uhrzeit, um die Öffnungsrate zu erhöhen.

Schreiben Sie Kunden eine Nachricht, auch wenn Sie nicht in deren Kontaktliste stehen.

Importieren Sie Kontakte in respond.io und senden Sie ihnen alle gleichzeitig eine Nachricht. Solange Sie ihre WhatsApp-Nummer haben, werden sie Ihre Nachricht erhalten.

Müheloses Verarbeiten großer Mengen von Broadcast-Antworten

Sie können viele Antworten erwarten, nachdem Sie eine Nachricht an Ihr WhatsApp-Publikum gesendet haben, und das kann schwierig zu handhaben sein. Mit respond.io Workflows können Sie automatische Antworten ein richten, um die Erwartungen Ihrer Kunden zu erfüllen. Noch besser ist es, die Konversation einem KI-Agenten zu überlassen, der Anfragen beantwortet, bevor er die Konversation an einen menschlichen Agenten weiterleitet.

Diese Abbildung zeigt einen Entscheidungsbaum für WhatsApp Broadcast. Es ist wichtig zu wissen, welches WhatsApp Produkt zu verwenden ist, bevor man lernt, wie man eine Nachricht auf WhatsApp sendet.
WhatsApp API bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmen, wie z. B. ein höheres Sendelimit

Da Sie nun wissen, was Sie für WhatsApp API benötigen, gehen wir die Schritte durch, um Ihre Sendung auf respond.io einzurichten.

Einrichten von WhatsApp Broadcasts auf respond.io

Die Einrichtung von WhatsApp-Broadcasts auf respond.io ist einfach, denn es sind nur drei Schritte erforderlich.

  1. Importieren einer Kontaktliste in respond.io
  2. Eine Nachrichtenvorlage erstellen
  3. Senden Sie Ihre Nachricht mit WhatsApp API

Lassen Sie uns diese Schritte im Detail betrachten.

Schritt 1: Importieren Sie eine Kontaktliste in respond.io

Mit respond.io können Benutzer eine Kontaktliste in Form einer CSV-Datei hochladen. Außerdem können sie den Kontakten in der CSV-Datei Tags zuweisen, um sie zu kategorisieren. Diese Tags werden später auf der Plattform angezeigt, sobald die Kontaktliste hochgeladen wird. Vergewissern Sie sich, dass die Telefonnummern im internationalen Format mit Landesvorwahl und Ortsvorwahl angegeben sind.

So importieren Sie eine Kontaktliste in respond.io
Beispiel für eine WhatsApp-Broadcast-Nachricht: Importieren einer WhatsApp-Rundmail Kontaktliste in respond.io

Um eine Kontaktliste zu importieren, öffnen Sie das Kontaktmodul und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Gehen Sie zu Kontakt hinzufügen und klicken Sie auf die Schaltfläche 🔽.
  2. Wählen Sie Kontakte importieren.
  3. Laden Sie die CSV-Beispieldateiherunter, wenn Sie sie noch nicht haben.
  4. Füllen Sie die Datei mit den Kontaktdaten.
  5. Legen Sie die Datei ab oder klicken Sie auf Dateien durchsuchen, um sie hochzuladen.

Wenn der Import abgeschlossen ist, erhalten Sie eine E-Mail mit den Ergebnissen. Wenn Sie möchten, können Sie sie herunterladen. Sobald Ihre WhatsApp-Broadcast-Liste fertig ist, ist es an der Zeit, eine Nachrichtenvorlage zu erstellen.

Schritt 2: Erstellen einer Nachrichtenvorlage

Um eine Konversation mit einer WhatsApp-Nachrichtenvorlage einzuleiten, muss Ihre Nachricht in eine der drei Konversationskategorien fallen: Dienstleistungs-, Authentifizierungs- oder Marketing-Konversationen.

Alle Nachrichtenvorlagen müssen von WhatsApp genehmigt werden, bevor sie verwendet werden können. Sie können Nachrichtenvorlagen direkt auf respond.io erstellen und zur Genehmigung einreichen.

Überprüfen Sie den Status Ihrer Nachrichtenvorlagen auf respond.io , indem Sie auf die Schaltfläche " Vorlagen synchronisieren " klicken, um die Daten zu aktualisieren. Für respond.io WhatsApp Business API Nutzer werden die Vorlagen jedoch automatisch synchronisiert.

Übermittlung von Nachrichtenvorlagen von respond.io
Benutzer können ihre WhatsApp-Broadcast-Nachrichtenmuster anzeigen, übermitteln und synchronisieren

Der Status einer Nachrichtenvorlage kann Übermittelt, Genehmigt oder Abgelehnt sein. Wenn eine Nachrichtenvorlage abgelehnt wird, können die Benutzer sie bearbeiten und erneut zur Genehmigung einreichen.

Die Verwendung qualitativ hochwertiger Nachrichtenvorlagen ist wichtig. Wenn sie von Kontakten blockiert werden, wirkt sich dies auf die Qualitätsbewertung einer Vorlage aus, die auf eine mittlere oder sogar niedrige Qualitätsbewertung fallen kann.

Nachrichtenvorlagen von geringer Qualität erhalten den Status "markiert". Wenn sich ihre Qualitätsbewertung innerhalb von 7 Tagen nicht verbessert, wird der Status in "Deaktiviert" geändert. In diesem Status können die Nachrichtenvorlagen weder gesendet noch bearbeitet werden.

Dieses Bild zeigt ein Beispiel für eine WhatsApp Broadcast-Nachricht, die Sie für WhatsApp Business Broadcast verwenden können
Benutzer können interaktive Schaltflächen und Mediendateien zu ihrem WhatsApp-Nachrichtenmuster hinzufügen

Nutzer, die respond.io WhatsApp Business API versenden, können Vorlagen für Medien- und interaktive Nachrichten erstellen. Darüber hinaus können sie eine Nachrichtenvorlage erstellen, die beide Nachrichtentypen kombiniert.

Interaktive Nachrichtenvorlagen enthalten Aktionsaufrufe oder Schnellantwort-Schaltflächen. Bei den Vorlagen für Mediennachrichten hingegen können die Benutzer eine anpassbare Kopfzeile hinzufügen. Diese Kopfzeile kann ein Text, ein Bild, ein Video oder eine PDF-Datei sein.

Verwendung von Variablen zur Verbreitung von Nachrichten auf WhatsApp
Verwendung von Variablen im Textkörper der WhatsApp-Broadcast-Nachricht

Aber die Anpassungsmöglichkeiten sind damit noch nicht erschöpft. Beim Schreiben des Nachrichtentextes können die Benutzer die Platzhalter mit Variablen anpassen. Sobald Ihre Nachrichtenvorlage verfasst und genehmigt ist, können Sie sie mit dem respond.io Broadcast-Modul versenden.

Schritt 3: Senden von WhatsApp-Nachrichten mit WhatsApp API

Um eine WhatsApp API Sendung zu starten, klicken Sie auf das Sendemodul und dann auf die Schaltfläche " Sendung hinzufügen " am oberen Rand. Benennen Sie Ihren Broadcast und klicken Sie auf Erstellen. Sie haben auch die Möglichkeit, ihn zu beschriften (zu kategorisieren), um ihn in Zukunft leichter wiederzufinden.

Dieses Bild zeigt, wie man Massennachrichten auf WhatsApp sendet: Geben Sie der Nachricht einen Namen und fügen Sie ihr eine Bezeichnung für spätere Bezugnahme hinzu.
Beispiel für eine WhatsApp-Broadcast-Nachricht: Kennzeichnen Sie eine WhatsApp-Nachricht und beschränken Sie sie auf ein bestimmtes Segment

Standardmäßig ist die Zielgruppe einer Sendung auf Alle eingestellt. Wenn Sie Ihre Sendung auf eine bestimmte Personengruppe beschränken möchten, wählen Sie ein Segment aus der Dropdown-Liste. Segmente können innerhalb des Kontaktmoduls bearbeitet und erstellt werden, so dass die Benutzer die Möglichkeit haben, Kontakte mithilfe von Filtern zu kategorisieren.

Wählen Sie die Option Bestimmter Kanal . Wählen Sie in der Dropdown-Liste den WhatsApp-Kanal API aus, über den Sie die Broadcast-Nachricht senden möchten.

Darunter finden Sie ein Kontrollkästchen, das lautet: Nur an Kontakte senden, die zuvor mit diesem Kanal interagiert haben. Der Hauptzweck dieses Tools besteht darin, Ihre kürzlich importierte Kontaktliste vom Empfang der Sendung auszuschließen. Klicken Sie daher dieses Mal nicht darauf.

Dieses Bild zeigt, wie man Nachrichten en-masse sendet mit respond.io
Beispiel einer WhatsApp-Broadcast-Nachricht: Auswählen eines Segments und eines Kanals im Broadcast-Modul

Wählen Sie dann die entsprechende Nachrichtenvorlage aus und geben Sie die Details zu Ihrem Sendeinhalt ein. Sobald die WhatsApp-Nachricht fertig ist, planen Sie sie für ein bestimmtes Datum und eine bestimmte Uhrzeit oder testen Sie sie, indem Sie sie an sich selbst oder einen Kontakt Ihrer Wahl senden.

Etwas zu beachten: Bei einer großen WhatsApp-Broadcast-Liste kommen nicht alle Nachrichten genau zur gleichen Zeit an. Die Nachrichten werden in der Reihenfolge der Ländercodes zugestellt, wobei die niedrigeren Nummern zuerst ankommen.

Dieses Bild zeigt die respond.io Funktionen zum Senden von WhatsApp API Broadcast-Nachricht
Beispiel für eine WhatsApp-Nachricht: Drei Funktionen finden Sie auf respond.io

Die Frage ist nun, wie garantiert WhatsApp, dass die Nutzer von API das Broadcast-Tool wie vorgesehen nutzen? Darauf gehen wir im nächsten Abschnitt ein.

WhatsApp Broadcast API: Was Sie wissen müssen

WhatsApp will sicherstellen, dass Unternehmen ihre Kontakte nicht mit Spam überhäufen und nur relevante Nachrichten senden. Um mit WhatsApp API zu senden, müssen Unternehmen daher die WhatsApp-Vorschriften befolgen.

Beim Versenden von Broadcasts sollten WhatsApp API -Benutzer mit den folgenden Punkten vertraut sein:

  • WhatsApp Broadcast API Messaging-Regeln
  • WhatsApp Nachrichtenvorlage Kategorie Richtlinien
  • WhatsApp Broadcast API Grenzen der Nachrichtenübermittlung
  • WhatsApp-Telefonnummernstatus und Bewertung der Nummernqualität

Wir werden sie in den folgenden Abschnitten für Sie aufschlüsseln.

WhatsApp Broadcast API Messaging-Regeln

WhatsApp Broadcast ermöglicht nicht-transaktionsbezogene Benachrichtigungen, wie z. B. Marketing-Ankündigungen oder die Authentifizierung von Konten. Aber wie bereits erwähnt, müssen Unternehmen vorab genehmigte Nachrichtenvorlagen verwenden.

Dieses Bild zeigt zwei WhatsApp-Broadcast-Regeln, die bei der Verwendung von WhatsApp-Broadcast zu beachten sind API und respond.io
WhatsApp Broadcast Limit: WhatsApp Business API erlaubt nur bestimmte Arten von Nachrichten

Unternehmen müssen sich auch an dieGeschäfts- und Handelsrichtlinienvon WhatsApp halten, um auf WhatsApp zu senden. Andernfalls kann es zu einem Verbot von Nachrichten, die von Unternehmen initiiert wurden, und von Antworten auf Nachrichten, die von Kunden initiiert wurden, kommen.

Ebenso ist die strikte Einhaltung der WhatsApp-Richtlinien für Nachrichtenvorlagen von entscheidender Bedeutung, um Strafen zu vermeiden.

WhatsApp Nachrichtenvorlage Kategorie Richtlinien

Die Richtlinien für Vorlagenkategorien von WhatsApp sollen Unternehmen einen klareren Rahmen für die Erstellung und Verwendung von Nachrichtenvorlagen bieten, um die Kommunikation auf spezifische Geschäftsziele und Kundenbedürfnisse abzustimmen.

WhatsApp Utility-Vorlagen Leitlinien

WhatsApp erweitert den Anwendungsbereich der Utility-Vorlagen auf die Verwaltung von Opt-Ins auf Wunsch des Nutzers, die Verwaltung von Bestellungen, Kontobenachrichtigungen und -aktualisierungen, Feedback-Umfragen und die Fortsetzung von Unterhaltungen, die in anderen Kanälen begonnen wurden.

Insbesondere sollten Nachrichten in diesen Kategorien nicht die Absicht haben, neue Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen oder zu vertreiben.

WhatsApp-Authentifizierungsvorlagen Leitlinien

Authentifizierungsvorlagen ermöglichen es Unternehmen, Benutzer mit einmaligen Passwörtern, in der Regel 4-8-stelligen alphanumerischen Codes, zu verifizieren. Diese Codes werden in verschiedenen Phasen des Anmeldevorgangs verwendet, z. B. bei der Kontoverifizierung, der Kontowiederherstellung und der Integritätsprüfung.

WhatsApp Marketing-Vorlage Richtlinien

Marketingvorlagen sind für verschiedene Zwecke gedacht, z. B. für die Steigerung der Bekanntheit, Verkaufsförderung, Retargeting, App-Promotion und den Aufbau von Kundenbeziehungen.

Diese Vorlagen dienen verschiedenen Unternehmenszielen, von der Steigerung des Bekanntheitsgrads bis zur Verkaufsförderung. Vorlagen mit gemischtem oder unklarem Inhalt werden als Marketing kategorisiert.

WhatsApp Broadcast: Grenzen der Nachrichtenübermittlung

Wenn Sie WhatsApp API nutzen, haben Sie vielleicht die folgende Frage: Wie viele Kontakte können zu einer WhatsApp-Broadcast-Liste hinzugefügt werden? Das hängt von der Anzahl der Nachrichten in Ihrem WhatsApp-Konto ab.

Das Nachrichtenlimit eines WhatsApp API Kontos bestimmt die Anzahl der Kontakte, denen ein Konto Nachrichten senden kann. Je höher das Limit, desto mehr Nachrichten kann ein Nutzer innerhalb von 24 Stunden an einzelne Kontakte senden.

Wenn Sie WhatsApp API benutzen, haben Sie vielleicht die folgende Frage: Wie viele Kontakte können zu einer WhatsApp-Broadcast-Liste hinzugefügt werden? Dies hängt von der Nachrichtenebene Ihres WhatsApp-Kontos ab. Die Nachrichtenebene eines WhatsApp API Kontos bestimmt die Anzahl der Kontakte, denen ein Konto Nachrichten senden kann. Je höher die Stufe, desto mehr Nachrichten kann ein Nutzer innerhalb von 24 Stunden an einzelne Kontakte senden. Um an ein größeres Publikum zu senden, muss ein WhatsApp-Konto auf eine höhere Nachrichtenebene aufgestuft werden. Um dies zu erreichen, müssen Unternehmen innerhalb eines Zeitraums von 7 Tagen die Hälfte der in der aktuellen Stufe zulässigen Nachrichten versenden. Wenn Sie versuchen, Ihre Sendestufe zu erhöhen, markieren Sie Ihre Kontakte im Voraus. Auf diese Weise verfügen Sie über die genaue Anzahl der Kontakte, die Sie benötigen, um die nächste Stufe zu erreichen.
Beispiel einer WhatsApp-Rundmail: Wie Messaging-Limits in WhatsApp funktionieren API

Um an ein größeres Publikum zu senden, muss ein WhatsApp-Konto auf eine höhere Nachrichtenstufe aufgestuft werden. Um dies zu erreichen, müssen Unternehmen innerhalb von 7 Tagen die Hälfte der in der aktuellen Stufe zulässigen Nachrichten versenden.

Wenn Sie versuchen, das Limit für Broadcast-Nachrichten zu erhöhen, segmentieren Sie Ihre Kontakte im Voraus, um zu wissen, wie viele sich in Ihrer Broadcast-Liste befinden. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie genau die Anzahl von Kontakten benachrichtigen, die Sie benötigen, um das nächste Benachrichtigungslimit zu erreichen.

WhatsApp Sendelimit: Nummernstatus und Nummernqualitätsbewertung

Der Telefonnummernstatus und die Telefonnummernqualitätsbewertung sind zwei Metriken, die von WhatsApp verwendet werden, um festzustellen, ob ein Unternehmen relevante, qualitativ hochwertige Nachrichten versendet. Sie arbeiten zusammen, wie wir im Folgenden erläutern werden.

Der Status einer Rufnummer kann Verbunden, Eingeschränkt oder Markiert sein. Um Rundsendungen ohne Einschränkungen senden zu können, muss der Status einer Telefonnummer Verbunden sein. Aber was bedeutet es, den Status " Eingeschränkt" zu erhalten?

Wenn Kontakte eine Nummer melden oder sperren, führt dies zu einer niedrigen Qualitätsbewertung. Der eingeschränkte Status tritt auf, wenn eine Rufnummer zu viele Nachrichtenvorlagen von geringer Qualität sendet und dabei das Nachrichtenlimit erreicht.

Dieses Bild zeigt, wie gekennzeichnete und eingeschränkte WhatsApp Konten bei der Erstellung von Broadcast-Listen auf WhatsApp
Achten Sie auf den Status "Gekennzeichnet" und "Eingeschränkt", bevor Sie eine WhatsApp-Nachricht versenden

Während des Status "Eingeschränkt" kann eine Telefonnummer keine Broadcasts an neue Kontakte senden und nur auf eingehende Gespräche antworten. Wenn die Qualitätsbewertung zu niedrig ist, wird der Status der Rufnummer in "Markiert" geändert.

Unternehmen können die Messaging-Limitstufen nicht erhöhen, solange sie den Status "markiert" haben. Wenn sich die Bewertung der Telefonqualität nicht innerhalb von 7 Tagen oder weniger verbessert, wird der Status der Telefonnummer wieder auf "Verbunden" zurückgesetzt, allerdings in eine niedrigere Nachrichtenstufe.

Um die Qualitätsbewertung Ihrer Nummer zu verbessern und Ihren Status als Verbunden wiederherzustellen, müssen Sie die Qualität Ihrer Sendungen oder Nachrichtenvorlagen verbessern.

Häufig gestellte Fragen

Was benötige ich, um Nachrichten zu versenden?

Wenn Sie ein kleines Unternehmen sind, benötigen Sie die WhatsApp Business App. Wenn Sie ein mittleres oder großes Unternehmen sind, sollten Sie stattdessen WhatsApp Business API verwenden und es mit einem Messaging-Posteingang verbinden. Unabhängig von Ihrer Wahl müssen Sie auch eine Liste von WhatsApp-Kontakten haben.

Wie sieht ein Muster einer WhatsApp-Nachricht aus?

Das hängt von Ihrem Ziel ab, denn Werbenachrichten sehen anders aus als z. B. Plattform-Updates. Hier ein Beispiel für eine WhatsApp-Broadcast-Nachricht für neue Produktveröffentlichungen: "🎉 Große Neuigkeiten! Unsere neueste Produktreihe kommt diesen Sonntag auf den Markt. Exklusive Angebote warten auf unsere treuen Kunden. Don't miss out!"

Wie versendet man Massen-WhatsApp-Nachrichten?

Für Nutzer der WhatsApp Business App:

  • Öffnen Sie die App und tippen Sie im Menü auf Sendelisten
  • Tippen Sie auf Neue Liste und wählen Sie Kontakte aus Ihrer Liste aus.
  • Verfassen Sie Ihre Nachricht und klicken Sie auf Senden

Für Nutzer von WhatsApp Business API :

  • Öffnen Sie Ihre mit WhatsApp integrierte Messaging-Plattform API
  • Erstellen Sie eine Broadcast-Liste oder segmentieren Sie Ihre Kontakte
  • Verfassen Sie Ihre WhatsApp-Vorlage und senden Sie sie

Wie hoch ist das Limit für WhatsApp-Sendungen?

Das Broadcast-Limit der WhatsApp Business App liegt bei 256 eindeutigen Kontakten pro Broadcast-Liste. Bei WhatsApp API variiert die Anzahl der Kontakte je nach den Beschränkungen für Nachrichten auf Ihrer Telefonnummer. Wenn Sie jedoch bestimmte Voraussetzungen erfüllen, können Sie Nachrichten an eine unbegrenzte Anzahl von Kontakten senden.

Entfesseln Sie die Macht von WhatsApp Broadcasts mit respond.io

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um auf WhatsApp zu senden. Um Kunden einfach zu segmentieren, WhatsApp-Broadcasts in großem Umfang zu versenden und Funktionen wie erweiterte Chat-Automatisierung und Analysen freizuschalten, holen Sie sich das respond.io WhatsApp Business API.

Respond.io Kunden haben die Vorteile bereits erfahren: Farmacia La Buena nutzt jetzt respond.io WhatsApp API , um 8.000 monatliche Kataloge und Werbeaktionen an seine Kontaktliste zu senden, während Moj for Creators respond.io effektiv nutzt, um über 20.000 tägliche WhatsApp-Nachrichten zu senden.

Wenn Sie bereits ein WhatsApp API Konto haben, verbinden Sie Ihr API mit respond.io, um mit dem Senden von WhatsApp-Nachrichten zu beginnen. Wir aktualisieren unsere Plattform ständig mit neuen Funktionen, um die Kommunikation mit Ihren Kunden einfach und effektiv zu gestalten.

{{blog-cta-2="/blog-post-test"}}

Weitere Lektüre

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat und Sie mehr über WhatsApp API erfahren möchten, lesen Sie die folgenden Artikel:

Román Filgueira
Verfasser von Inhalten
Román Filgueira, ein Absolvent der Universität Vigo mit einem Bachelor-Abschluss in Fremdsprachen, ist seit 2021 als Content Writer für respond.io tätig. Román bietet fachkundige Einblicke in die besten Praktiken für die Nutzung von Messaging-Apps zur Förderung des Unternehmenswachstums.
Tags
In die Zwischenablage kopiert!

Sind Sie bereit, loszulegen? ✨

  • Nutzen Sie die Möglichkeiten von respond.io , um Ihren Umsatz zu steigern und Ihre Kunden zu begeistern.
  • 7 Tage kostenlos testen
  • Keine Kreditkarte erforderlich
  • Jederzeit abbrechen
Kostenlos anmelden
  • Erleben Sie eine personalisierte Demo mit uns
  • Entdecken Sie, warum mehr als 10.000 Unternehmen uns wählen
Demo buchen