Anleitung zum Artikel

WhatsApp Marketing: Leitfaden für eine erfolgreiche WhatsApp-Kampagne [Juli 2023]

Susan Swier
27. Juli 2022

Sind Ihre E-Mail-Kampagnen erfolglos geblieben? Ziehen Sie WhatsApp Marketing in Betracht, eine Art Instant Messenger Marketing, das Unternehmen dabei hilft, ein breiteres Publikum zu erreichen, persönliche Kontakte mit Kunden zu knüpfen und letztendlich den Umsatz zu steigern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie WhatsApp Marketing einsetzen können, und geben Ihnen einige Beispiele für eine erfolgreiche WhatsApp Kampagne.

Marketing auf WhatsApp vs. traditionelle Methoden

Eine typische Marketingstrategie umfasst mehrere Berührungspunkte, um potenzielle Kunden anzusprechen und sie schließlich in Kunden zu verwandeln. Traditionell beginnt dies mit Anzeigen. Anschließend versuchen die Unternehmen, die Kontaktinformationen der Interessenten zu erhalten, um das Marketing per E-Mail fortzusetzen.

Das häufigste Beispiel ist, wenn sich ein Interessent für einen Newsletter anmeldet oder auf eine Anzeige klickt und seine E-Mail-Adresse eingibt, um z. B. einen Rabatt zu erhalten. Das Unternehmen kann dann den Interessenten weiter kontaktieren, um sein Interesse zu wecken und ihn zu einem Kauf zu bewegen.

E-Mail-Marketing vs. WhatsApp Marketing

Allerdings werden die Menschen heutzutage ständig mit E-Mails bombardiert. Die meisten Werbe-E-Mails bleiben ungelesen im Posteingang oder werden in den Spam-Ordner verschoben. Aus diesem Grund liegt die Öffnungsrate von E-Mails bei etwa 15 %. 85 % der Menschen, die Ihre E-Mails erhalten, schauen sie nicht einmal an.

Tatsache ist, dass die Menschen immer weniger per E-Mail kommunizieren; Instant Messaging ist der Weg der Zukunft. Und wohin schicken die meisten Menschen ihre Nachrichten? WhatsApp! Mit über 2 Milliarden Nutzern auf der ganzen Welt ist WhatsApp die beliebteste Messaging-App.

Bild mit Symbolen, die die Interaktionsraten von WhatsApp zeigen. 80 % der Marketingnachrichten von WhatsApp werden innerhalb von 5 Minuten gelesen, die Klickraten liegen bei 70 %, die Antwortraten sind um 40 % höher als bei E-Mails, und die Konversationsrate ist um 112 % gestiegen.
Im Vergleich zu E-Mail erreicht WhatsApp eine exponentiell bessere Beteiligung

Im Gegensatz zur niedrigen Öffnungsrate von E-Mails werden 80 % der Nachrichten von WhatsApp innerhalb von 5 Minuten gelesen. Interaktive Nachrichten können verwendet werden, um potenzielle Kunden schnell anzusprechen und zu einer Reaktion zu bewegen. Emojis und Sticker verleihen ihnen außerdem ein menschlicheres Gefühl.

Vorteile der Nutzung von WhatsApp Marketing

Marketing über WhatsApp hat viele Vorteile für Unternehmen jeder Größe. Wenn Ihre Kunden WhatsApp nutzen, müssen Sie sie dort erreichen. Hier sind nur einige der Gründe:

Erstens erreicht das WhatsApp Marketing proaktiv potenzielle Kunden dort, wo sie die meiste Zeit verbringen. Im Gegensatz zu den meisten Messaging-Apps können Sie mit WhatsApp Konversationen mit Kontakten beginnen , die sich dafür entschieden haben, von Ihnen zu hören.

Außerdem ist sie kostengünstig. Die WhatsApp Business App ist kostenlos und eignet sich daher hervorragend für kleine Unternehmen mit einem begrenzten Budget. Größere Unternehmen müssen WhatsApp Business API verwenden, das zwar mehr kostet, aber einen großen Nutzen hat. Wir werden diese Optionen später genauer besprechen.

Das Bild zeigt die vier Vorteile von WhatsApp Marketing: es ist proaktiv, es ist kosteneffektiv, es ist handlungsorientiert und es ist vielseitig.
Hier sind einige der Vorteile der Verwendung von WhatsApp für das Marketing

WhatsApp Marketing regt potenzielle Kunden mit interaktiven Antwort-Schaltflächen oder Listennachrichten zum Handeln an. Die Automatisierung kann auch genutzt werden, um Gespräche mit einer realistischen Persona zu erleichtern, wie im Beispiel der Maggi Chef Kim-Kampagne, auf die wir später noch eingehen werden.

Schließlich bietet WhatsApp vielseitige Anwendungen für den gesamten Marketingtrichter. Verwenden Sie einen WhatsApp -Link in Click-to-Chat-Anzeigen und Lead-Generierungs-Kampagnen, um Kontakte zu erhalten; verwenden Sie ihn dann als Remarketing-Tool, um potenzielle Kunden über Werbeaktionen zu informieren und zu Wiederholungskäufen zu ermutigen.

Was Sie für den Einstieg wissen müssen

Bevor Sie WhatsApp für Ihr Marketing nutzen, sollten Sie sich über die verschiedenen Kontotypen und ihre Funktionen informieren.

WhatsApp Marketing-Konten

Es gibt zwei Arten von Konten, die Sie für WhatsApp-Marketing verwenden können: WhatsApp Business App und WhatsApp API. Beide haben ihre eigenen Funktionen und Einschränkungen. Für kleine Unternehmen kann die WhatsApp Business App für Ihre Zwecke ausreichend sein.

Bild eines Entscheidungsbaums für die Wahl zwischen WhatsApp Business App und WhatsApp API für WhatsApp Marketing Software. WhatsApp Business ist die beste Wahl für kleine Unternehmen, da es kostenlos ist, aber WhatsApp API hat mehr Funktionen für das Marketing.
Entscheiden Sie, welche Art von WhatsApp Konto für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist

Für mittlere bis große Unternehmen empfehlen wir WhatsApp API. Mit WhatsApp API können Sie eine Verbindung zu einer Business-Messaging-Plattform wie respond.io herstellen, um benutzerdefinierte Workflows einzurichten, Kontakte Agenten zuzuweisen und vieles mehr.

WhatsApp Business App-Einschränkungen

In der WhatsApp Business App fehlen fortgeschrittene Funktionen für das Marketing, wie z. B. die Möglichkeit, Drip-Kampagnen und Werbe-Push-Benachrichtigungen einzurichten. Diese Aktionen können nur mit WhatsApp API durchgeführt werden, das mit respond.io verbunden ist.

Ein weiterer Nachteil der WhatsApp Business App ist, dass Sie für Massennachrichten Broadcast-Listen erstellen müssen, mit maximal 256 Kontakten pro Liste. Auf der anderen Seite können Sie mit WhatsApp APIje nach Stufe eine unbegrenzte Anzahl von Kontakten mit Massennachrichten versorgen.

Kosten und Vorschriften

Die WhatsApp Business App ist völlig kostenlos. Bei WhatsApp API fallen Kosten an, darunter die Kontogebühr für respond.io , die Gebühren der Business Solutions Provider (BSPs) und die Gebühren für WhatsApp-Konversationen. Dennoch überwiegen die potenziellen Vorteile von WhatsApp-Werbenachrichten bei weitem die Kosten.

Das Bild zeigt Symbole für drei Dinge, die bei der Planung einer WhatsApp-Marketing-Kampagne zu berücksichtigen sind: Kontakt-Opt-Ins, Kontaktbeschränkungen und Preise. Die Vorteile von WhatsApp API Marketing überwiegen die Kosten.
Berücksichtigen Sie diese Faktoren bei der Planung Ihrer WhatsApp Kampagne

Sowohl bei der WhatsApp Business App als auch bei WhatsApp API gibt es einige Regeln, die Sie beachten müssen. Niemand mag es, gespammt zu werden, und wenn Sie des Spammens verdächtigt werden, kann Ihr Konto gesperrt werden.

Erstens müssen die Kontakte zustimmen, um Werbenachrichten zu erhalten. Kontakte können sich dafür entscheiden, indem sie Ihnen eine Nachricht schicken, ein Formular ausfüllen, Ihren WhatsApp QR-Code scannen oder eine Click-to-Chat-Anzeige schalten.

Symbol, das anzeigt, dass Sie nur WhatsApp Vorlagennachrichten an Kontakte senden können, die zugestimmt haben. Sie können deren Zustimmung und Kontaktdaten auf WhatsApp einholen oder nicht.
Sie können Nachrichtenvorlagen an alle Kontakte senden, die sich angemeldet haben.

Sie müssen sich auch an die Bedingungen in den Geschäfts- und Handelsrichtlinien von WhatsApphalten. Dazu gehört, dass Sie nur vorab genehmigte Nachrichtenvorlagen für Werbeinhalte verwenden dürfen.

WhatsApp Marketing Quick Wins mit respond.io

Sobald Sie Ihre WhatsApp Business App oder Ihr WhatsApp API Konto eingerichtet haben, können Sie ganz einfach damit beginnen, WhatsApp in Ihre Marketingstrategie zu integrieren. Werden Sie kreativ und nutzen Sie respond.io , um den Prozess zu rationalisieren.

5 einfache Schritte zur Umsetzung Ihrer WhatsApp Marketingstrategie

Der Marketingprozess lässt sich am besten anhand eines Trichters veranschaulichen. Ihre WhatsApp Marketingstrategie kann auf die gleiche Weise betrachtet werden. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie WhatsApp nutzen können, um potenzielle Kunden durch den Trichter zu führen.

Bild eines Marketingtrichters, der die Phasen der Aufmerksamkeit, der Erwägung, der Entscheidung und der Bindung zeigt. Sie können WhatsApp nutzen, um Interessenten durch jede Phase des Trichters zu führen.
Eine WhatsApp Kampagne kann Interessenten durch den gesamten Marketingtrichter führen

1. Generieren Sie Leads mit einem WhatsApp Link oder QR-Code

Da Sie potenzielle Kunden dazu bringen müssen, Ihnen eine Nachricht zukommen zu lassen, bevor Sie Werbematerialien versenden, sollten Sie kreative Wege finden, dies zu tun. Auf einige Beispiele gehen wir später ein. Überlegen Sie, was Ihr Publikum anspricht.

Generieren Sie einen WhatsApp Link oder QR-Code mit respond.io , um Anzeigen oder Werbeaktionen in sozialen Medien zu erstellen. Click-to-Chat-Anzeigen machen es potenziellen Kunden leicht, zu antworten. Sie müssen nur auf den Link WhatsApp klicken und Sie erhalten ihre Telefonnummer, ohne ein Formular ausfüllen zu müssen.

2. Bauen Sie Ihr Publikum auf und segmentieren Sie es

Sie können auch mit Ihrer bestehenden Telefonkontaktliste arbeiten. Importieren Sie sie in respond.io, um sie für Ihre WhatsApp Kampagnen zu verwenden.

Fügen Sie Tags hinzu , um Ihre Zielgruppe zu segmentieren. Markieren Sie sie danach, woher sie kommen (z. B. WhatsApp Anzeige, Telefonkontakte) und für welches Produkt oder welche Dienstleistung sie sich interessieren.

3. Senden Sie Werbesendungen

Sobald Sie Ihre Zielgruppe segmentiert haben, können Sie damit beginnen, ihr relevante Werbenachrichten zu senden. Tags sind hier sehr nützlich, um sicherzustellen, dass die Kontakte die Art von Nachrichten erhalten, die sie erwarten, und dass Sie nicht als Spam eingestuft werden.

Ein Beispiel für eine WhatsApp Werbebotschaft. Dies ist eine WhatsApp Massennachricht, die potenzielle Kunden über monatliche Werbeaktionen informiert.
Informieren Sie Ihre Kontakte regelmäßig über Ihre neuesten Werbeaktionen

Sie können zum Beispiel eine Nachricht mit einem Angebot senden, sobald sich der Kontakt angemeldet hat, und dann monatliche Nachrichten über die neuesten Angebote sowie gelegentliche Nachrichten über Produkte, für die sich der Kontakt interessiert hat, senden.

Sie können WhatsApp auch für Remarketing nutzen, um Ihren bestehenden Kunden verwandte Produkte oder Upgrades vorzuschlagen. Bieten Sie einen Treuerabatt an, um das Angebot noch verlockender zu machen.

4. Leiten Sie potenzielle Kunden mit Drip-Kampagnen durch den Trichter

Passen Sie Ihre Konversationen weiter an und automatisieren Sie sie mit WhatsApp Drip-Kampagnen. Die meisten Menschen werden nicht sofort kaufen, wenn sie zum ersten Mal von einem Produkt hören. Sie müssen es im Laufe der Zeit in Betracht ziehen und an seinen Wert erinnert werden.

Ein Beispiel für den Versand von Marketingnachrichten auf WhatsApp. Es zeigt eine WhatsApp Drip-Kampagne, bei der alle drei Tage eine Musternachricht als Erinnerung an das Ende der Testphase des Interessenten gesendet wird.
Hier ist ein Beispiel für eine WhatsApp Drip-Kampagne

Legen Sie Auslöser fest, um automatische Nachrichten zu versenden, z. B. wenn ein Kunde seinen Einkaufswagen verlassen hat oder wenn seine Testphase bald abläuft. WhatsApp Nachrichten über verlassene Einkaufswagen bieten Ihnen die Möglichkeit, bis zu 60 % der Kunden zurückzugewinnen.

Die Einrichtung von WhatsApp-Werbenachrichten als Reaktion auf bestimmte Auslöseereignisse erfolgt auf ähnliche Weise wie bei WhatsApp-Push-Benachrichtigungen. Sie können dies bald über Nachrichten API durch eine Zapier Integration tun.

5. Führen Sie Umfragen zur Kundenzufriedenheit durch und ermutigen Sie zu Weiterempfehlungen

Zufriedene Kunden machen Marketing für Sie, indem sie ihre Freunde empfehlen. Verwenden Sie respond.io , um eine automatische Umfrage zur Kundenzufriedenheit zu erstellen. Dadurch erhalten Sie nicht nur wertvolles Feedback, sondern können hochzufriedenen Kunden auch Empfehlungsanreize bieten.

Screenshot der Verwendung von respond.io Workflow-Tools für WhatsApp Marketing. Zufriedene Kunden können Ihnen bei Ihrer WhatsApp Reichweite helfen, indem sie einen Promo-Code an ihre Freunde schicken.
Dieser Workflow sendet einen Promo-Code für eine Freundschaftswerbung an Kunden, die ihre Erfahrung mit 4-5 bewertet haben.

Erstellen Sie z. B. einen Workflow, bei dem Kunden, die in einer Umfrage 4-5 Sterne vergeben haben, einen Promo-Code zum Weitergeben erhalten. Wenn der Code verwendet wird, erhält der Kunde einen Rabatt. Kunden, die 1-3 Sterne vergeben haben, erhalten die Möglichkeit, mit einem Agenten über ihre Probleme zu sprechen.

Lassen Sie sich von diesen WhatsApp Marketing-Kampagnen inspirieren

Marketing auf WhatsApp ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Engagement zu erhöhen und letztendlich Leads in Verkäufe umzuwandeln. Viele Unternehmen haben dies mit erfolgreichen WhatsApp Kampagnen bewiesen. Werfen wir einen Blick auf einige von ihnen.

WhatsApp Kampagne: Maggi Deutschland WhatsApp Kochkurse

Die weltweit beliebte deutsche Lebensmittelmarke und Kochschule Maggi wollte ihre Kunden dazu anregen, zu Hause mit Maggi-Produkten zu kochen. Zu diesem Zweck wurde ein virtueller Kochkurs entwickelt, der vollständig über WhatsApp durchgeführt wird.

Frau mit Telefon in der Hand, die mit der Marketingkampagne von Maggi WhatsApp interagiert.
Bei der Kampagne WhatsApp von Maggi können die Nutzer schnelle Antworten auswählen, um mit dem virtuellen Koch zu interagieren | Quelle: Meta

Die Nutzer senden eine Nachricht an die virtuelle Assistentin Kim, die sie Schritt für Schritt durch einfache Rezepte führt. Kim bietet den Nutzern auch eine Einkaufsliste sowie hilfreiche Tipps und Quizfragen zu Ernährung und Lebensmittelsicherheit.

Wie sie es geschafft haben

Maggi kündigte die WhatsApp-Kampagne auf seiner Website, in Newslettern und in Pressemitteilungen an. Außerdem wurde sie durch Click-to-Chat-Anzeigen auf Facebook und Instagram beworben.

Die Ergebnisse:

In den ersten acht Wochen nach dem Start erhielt Kim über 200.000 Nachrichten. Der Bekanntheitsgrad der Marke stieg beträchtlich, und Umfragen ergaben, dass die Anzeigen für diese WhatsApp -Kampagne einen höheren Erinnerungswert hatten, der um 4,2 Prozent höher war als bei anderen Anzeigen.

Die Kunden schätzten die persönliche Verbindung über eine App, die sie täglich nutzen. Auch wenn sie früher vielleicht keine Kochkurse in Erwägung gezogen hätten, zeigten ihnen die Interaktionen mit Kim, wie einfach es war, das Kochen zu einem Teil ihrer Routine zu machen.

WhatsApp Kampagne: Vyatta steigert den Umsatz mit Click-to-Chat-Anzeigen

Die indonesische Marke Vyatta stellt eine Reihe von technischem Zubehör her, darunter Kopfhörer, Smartwatches, Lautsprecher und Ladegeräte. Das Unternehmen nutzte regelmäßig Facebook Anzeigen, um Käufer auf seinen Online-Shop zu leiten.

Hightech-Kopfhörer in einem Etui. Diese sind eines der Produkte von Vyatta, die sie in ihrer erfolgreichen Marketingkampagne auf WhatsApp beworben haben.
Vyatta nutzte eine WhatsApp Marketingstrategie, um den Absatz seines technischen Zubehörs anzukurbeln | Quelle: Meta

Vyatta wollte jedoch herausfinden, ob ein Chat mit einem Vertriebsmitarbeiter, um mehr Informationen über das Produkt zu erhalten, die Kaufrate erhöhen würde, und probierte daher Click-to-Chat-Anzeigen aus, die die Käufer auf WhatsApp und nicht in den Laden führten.

Wie sie es geschafft haben

Um herauszufinden, welche Methode erfolgreicher war, nämlich Käufer auf WhatsApp oder in den Laden zu leiten, führte Vyatta einen Split-Test über sechs Wochen durch. Dabei wurden beide Arten von Anzeigen verwendet und die Ergebnisse verglichen.

Die Ergebnisse

Die Click-toWhatsApp -Anzeigen waren ein durchschlagender Erfolg. Vyatta fand heraus, dass diese Anzeigen zu 5X mehr Käufen bei 79% weniger Kosten pro Kauf führten.

Interessenten, die mit WhatsApp interagierten, riefen auch 2X mehr Produktseiten auf und schlossen 2X mehr "Add-to-cart"-Aktionen ab als diejenigen, die mit den anderen Anzeigen interagierten.

Haben diese Kampagnen Sie inspiriert? Beginnen Sie noch heute mit der Umsetzung Ihrer eigenen WhatsApp-Marketing-Strategie. Melden Sie sich für ein respond.io Konto an und verbinden Sie WhatsApp API mit einem Klick.

Weitere Lektüre

Wenn Sie mehr über die Verwendung von WhatsApp für das Marketing erfahren möchten, lesen Sie diese Artikel:

Susan Swier
Senior Content Manager
Susan Swier kam 2022 als Senior Content Manager zu respond.io . Als Absolventin des St. John's College hilft Susan mit ihren ausführlichen Artikeln Unternehmen, sich in der Komplexität von Business-Messaging-Apps wie Viber Business zurechtzufinden.
Tags
In die Zwischenablage kopiert!

Sind Sie bereit, loszulegen? ✨

  • Nutzen Sie die Möglichkeiten von respond.io , um Ihren Umsatz zu steigern und Ihre Kunden zu begeistern.
  • 7 Tage kostenlos testen
  • Keine Kreditkarte erforderlich
  • Jederzeit abbrechen
Kostenlos anmelden
  • Erleben Sie eine personalisierte Demo mit uns
  • Entdecken Sie, warum mehr als 10.000 Unternehmen uns wählen
Demo buchen