Anleitung zum Artikel

Wie man die automatische Antwort auf Facebook-Kommentare einrichtet (Sep 2021)

Iaroslav Kudritskiy
Geschäftsführender Direktor, Respond.io
August 20, 2019

Wenn Sie diesen Beitrag lesen, erhalten Sie wahrscheinlich eine Menge Facebook-Kommentare auf Ihrer Seite. Dieser Beitrag wird erklären, warum und wie Sie einen Auto Reply Comment Facebook einrichten sollten. Mit respond.io, die ein wenig wie Facebook Comment Plugin funktioniert, werden Sie lernen, wie man Facebook Auto Reply Comment, die eine private Nachricht an den Kommentator über Facebook Messenger sendet einrichten.

Warum sollten Sie auf Ihre Facebook-Kommentare achten?

Es stimmt, dass die Beantwortung von Facebook-Kommentaren mühsam sein kann, vor allem, wenn es sich bei Facebook-Kommentaren oft um Spam handelt. In vielen anderen Fällen sind Facebook-Kommentare jedoch eine wertvolle Quelle für Kundenfeedback oder sogar für Verkaufsanfragen.

Eine Studie hat ergeben, dass ein typischer Facebook-Nutzer in einem Zeitraum von 30 Tagen durchschnittlich nur vier Kommentare abgibt. Nur 4! Die relativ geringe Anzahl von Facebook-Kommentaren im Vergleich zu "Gefällt mir"-Angaben und Anzeigenklicks bedeutet, dass sich der Nutzer sehr stark mit Ihrem Inhalt beschäftigt.

Diese Infografik zeigt, dass Nutzer weniger kommentieren, als Beiträge zu verlinken oder auf Anzeigen zu klicken. Kommentare sind aufgrund des berechtigten Interesses wichtig, daher sind die Funktionen von Rocketbots, die wie das Facebook-Kommentar-Plugin und der Facebook-Kommentar-Autoresponder funktionieren, auf diese Kommentare ausgerichtet.
Relativer Wert von Facebook-Kommentaren

Ein Facebook-Kommentar kann darauf hindeuten, dass ein Benutzer ist:

  • die sich für Ihre Branche, Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt interessieren.
  • auf der Suche nach einer Lösung für einen bestimmten Bedarf.
  • die Hilfe zu Ihrem Produkt suchen.
  • ein Kunde, der mit Ihrem Unternehmen in Kontakt treten möchte, um Feedback zu geben.
  • einen unzufriedenen Kunden.

Die Gemeinsamkeit in all diesen Fällen ist, dass ein Facebook-Kommentar darauf hinweist, dass der Nutzer aus dem einen oder anderen Grund eine Beziehung zu Ihrem Unternehmen aufbauen möchte. Einen Facebook-Nutzer, der Ihren Facebook-Post kommentiert, sollten Sie nicht verschwenden. Im Idealfall möchten Sie diesen Nutzer in einen Facebook Messenger-Kontakt umwandeln.

Warum The Convo in den Facebook Messenger verschieben?

Diese Facebook-Nutzer kommentieren bereits Ihren Facebook-Post, warum sollten Sie die Konversation auf Facebook Messenger verlagern? Die einfache Antwort ist, dass Sie ihnen jederzeit zurückschreiben können, sobald sie Ihre Facebook-Seite mit einer Nachricht versehen haben.

Facebook-Posts und Facebook Messenger haben jeweils ihre Stärken und Schwächen. Die Beantwortung eines Facebook-Kommentar-Threads kann den Beitrag aufwerten, und wir empfehlen Ihnen, dies weiterhin zu tun.

Mit der richtigen Implementierung kann Ihr Unternehmen sowohl von Posts als auch von privaten Nachrichten über Facebook profitieren. Hier sind einige Gründe, warum Sie eine Unterhaltung, die in Facebook-Kommentaren beginnt, als privat einstufen sollten:

  • Verkaufen an einen potenziellen Kunden: Wenn Ihr Nutzer um einen Rabatt bittet, können Sie einen anbieten, der in den Facebook-Kommentaren nicht sichtbar ist.
  • Personalisierte Hilfe: Manche Nutzer befinden sich in einer besonderen Situation, in der sie am besten direktes Feedback geben, um andere Nutzer nicht zu verwirren.
  • Umgang mit negativen Kommentaren: Die Lösung des Problems in Facebook-Kommentaren kann eine Büchse der Pandora öffnen, auf die Sie nicht vorbereitet sind.

Der Umgang mit negativen Kommentaren ist ein entscheidender Aspekt der Online-Präsenz eines Unternehmens, da Sie sich nicht nur um eine Person kümmern, sondern um alle, die es sehen. Eine ordnungsgemäße Ausführung ist für Ihr Unternehmen von Vorteil, da sie zeigt, dass Ihr Unternehmen es richtig machen, legitimieren und reagieren möchte.

Wenn Sie reagieren, antworten Sie auf einen Kommentar und teilen Sie mit, dass Ihr Unternehmen die Absicht hat, sich des Problems anzunehmen und die Konversation im Messenger fortzusetzen. Antworten Sie professionell, sympathisch und im Einklang mit dem Ton Ihres Unternehmens und löschen Sie negative Kommentare nicht.

Ein Beispiel für einen negativen Kommentar auf einer Facebook-Seite. Nicht löschen, Rocketbots Funktionen, die dem Facebook-Kommentar-Plugin oder dem Facebook-Kommentar-Autoresponder ähneln, können einen Messenger-Chat initiieren, um solche Probleme zu lösen. Antworten Sie auf negative Kommentare mit der Absicht, diese weiterzuverfolgen.
Reagieren auf negative Kommentare

Der Umgang mit negativen Kommentaren ist ein entscheidender Aspekt der Online-Präsenz eines Unternehmens, da Sie sich nicht nur um eine Person kümmern, sondern um alle, die es sehen. Eine ordnungsgemäße Ausführung ist für Ihr Unternehmen von Vorteil, da sie zeigt, dass Ihr Unternehmen es richtig machen, legitimieren und reagieren möchte.

Beantworten Sie den Kommentar und teilen Sie mit, dass Ihr Unternehmen sich des Problems annehmen und die Konversation im Messenger fortsetzen will. Antworten Sie professionell, sympathisch und im Einklang mit dem Ton Ihres Unternehmens und löschen Sie negative Kommentare nicht.

Facebook ermöglicht es Ihnen bereits, auf diese Nachrichten privat zu antworten.

Facebook erlaubt Ihnen bereits, auf diese Nachrichten privat zu antworten. In unserem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie automatische Kommentare für Facebook einrichten können.
Privat auf Facebook-Kommentare antworten

Das funktioniert in kleinem Rahmen. Stellen Sie sich jedoch vor, Sie könnten sofort und privat auf alle Kommentare antworten.

Warum die automatische Antwort auf Facebook-Kommentare verwenden?

Facebook-Kommentare sind aufgrund des Interesses des Nutzers wertvoll; daher ist es wichtig, die meisten Kommentare zu beantworten. Der Vorteil der Beantwortung von Kommentaren durch einen Menschen liegt in der Möglichkeit, diese zu personalisieren, da dies von Fall zu Fall von einer Person durchgeführt wird. Es ist jedoch nicht immer praktikabel, dass sich ein Mensch um jeden Nutzer kümmert. Dies gilt vor allem deshalb, weil Sie bei der Beantwortung eines Kommentars per privater Nachricht dem Nutzer erst dann eine Nachricht schicken können, wenn er auf Ihre Nachricht geantwortet hat.

Der respond.io Facebook Comments Autoresponder funktioniert ähnlich wie das Facebook Comments Plugin. Der Facebook Post Autoresponder ermöglicht es Ihrem Unternehmen, Ihre Zeit und Mühe auf diejenigen zu verwenden, die auf Ihre private Nachricht geantwortet haben. Da diese Funktion eine private Nachricht sofort sendet, ist es außerdem wahrscheinlicher, dass der Nutzer antwortet. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihre Facebook-Kommentare sehr häufig sind.

Eine Studie der Harvard Business Review, HBR, zeigt, dass ein wichtiger Faktor für die Lead-Generierung die Reaktionszeit ist. Hier arbeiten Automatisierung und Operator zusammen, um das beste Kundenerlebnis zu schaffen. Die HBR zeigt, dass Sie die Lead-Konversion um das Siebenfache steigern können, wenn Sie innerhalb der ersten Stunde auf einen Kunden reagieren!

Die Fähigkeit, Leads zu generieren, nimmt alle 5 Minuten exponentiell ab. Die Reaktionszeit korreliert mit der Lead-Konversion. Es ist wichtig, ähnliche Funktionen wie das Facebook-Kommentar-Plugin oder den Facebook-Post-Autoresponder zu verwenden. Erfahren Sie, wie man Auto-Antwort in Facebook Seite Kommentar und wie man Auto-Kommentar auf Facebook Post auf unserem Blog-Post setzen
Die Fähigkeit, Leads zu konvertieren, nimmt innerhalb der ersten Stunde exponentiell ab

Abgesehen von der Aktualität und Reaktionsfähigkeit ermöglicht die Verlagerung der Konversation in den Facebook-Messenger unter Verwendung der respond.io-Funktion, die dem Facebook-Kommentar-Plugin ähnelt, Ihrem Unternehmen den Aufbau einer Kontaktliste, die in Zukunft für Broadcasting- und Marketingzwecke verwendet werden kann.

Abgesehen von den automatischen Kommentaren auf der Facebook-Seite gibt es verschiedene andere Möglichkeiten, Messenger-Kontakte zu erhalten, wie die Verwendung von Messenger-Codes und das Hinzufügen von Facebook Messenger zu Ihrer Website.

So richten Sie eine automatische Antwort auf einen Facebook-Kommentar ein

Um die automatische Facebook-Kommentarantwort einzurichten, benötigen Sie Folgendes:

Sobald Sie diese fertig haben, können Sie Ihren Facebook-Kommentar-Autoresponder einrichten.

1. Navigieren Sie zu Einstellungen > Kanal > Facebook Messenger > Kommentare.

Dies ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten einer automatischen Antwort auf Facebook-Kommentare auf respond.io. Um eine Funktion zu implementieren, die dem Facebook-Kommentar-Plugin oder dem Facebook-Post-Autoresponder ähnelt, finden Sie auf der respond.io-Einstellungsseite die Option Acquire Contact From Facebook Comment.
Kanal-Einstellungen

2. Wählen Sie Kommentare unter JEDEM Beitrag verfolgen, um die gleiche automatische Antwort für alle Beiträge zu verwenden. Schreiben Sie dann eine Autoreply-Nachricht. Verwenden Sie dynamische Variablen, um den automatischen Antworten eine persönliche Note zu geben.

Unter Kommentarverfolgung gibt es ein Dropdown-Menü zur Auswahl von ANY oder SPECIFIC. Dies ist wichtig, wenn Sie Funktionen wie das Facebook-Kommentar-Plugin oder den Facebook-Kommentar-Autoresponder verwenden.
Einrichten der automatischen Antwort auf Facebook-Kommentare für jeden Beitrag

Klicken Sie auf Speichern, wenn Sie fertig sind. Alternativ können Sie einzigartige automatische Antworten für bestimmte Facebook-Posts einrichten.

3. Wählen Sie Kommentar unter einem BESTIMMTEN Beitrag verfolgen, um eine eindeutige automatische Antwort für jeden Beitrag einzurichten.

Einrichten der automatischen Facebook-Kommentarantwort für einen bestimmten Beitrag

4. Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Anmeldung beim Facebook-Konto

5. Wählen Sie den Beitrag aus der Dropdown-Listeaus, für den Sie eine automatische Antwort erstellen möchten. Schreiben Sie dann eine Autoreply-Nachricht.

Rocketbots' Version des Facebook-Kommentar-Plugins mehrere voreingestellte, verlinkte Nachrichten im Facebook-Kommentar-Autoresponder bei Verwendung von SPECIFIC
Einrichten der automatischen Facebook-Kommentarantwort für einen bestimmten Beitrag

Wenn Sie fertig sind, drücken Sie auf Speichern. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, sich erneut anzumelden, um die Einrichtung abzuschließen. Das war's! Jetzt ist Ihre Facebook-Kommentar-Autoreply in Gebrauch. Facebook-Nutzer, die auf Ihrer Seite kommentieren, erhalten eine automatische Antwort wie unten dargestellt.

Links ist ein Facebook-Kommentar zu einem Beitrag. Rechts ist eine erfolgreich empfangene Nachricht mit Rocketbots Funktion, die dem Facebook-Kommentar-Plugin oder dem Facebook-Post-Autoresponder ähnelt.
Respond.io sendet sofort die voreingestellte Nachricht, wenn ein Kommentar gepostet wird

Best Practices für die automatische Beantwortung von Facebook-Kommentaren

Eine Frage, die sich Unternehmen stellen, wenn sie eine ähnliche Funktion wie das Facebook-Kommentar-Plugin oder den Facebook-Kommentar-Autoresponder verwenden, ist, ob sie eine allgemeinere oder eine spezifischere Nachricht erstellen sollen. In diesem Fall ist der Auslöser oder das Ziel, ANY oder SPECIFIC. Damit wird im Wesentlichen festgelegt, welcher Beitrag die zu versendende Nachricht auslöst und welche Nachricht versendet wird.

Wenn Sie ANY wählen, wird eine voreingestellte Nachricht an alle gesendet, die einen beliebigen Beitrag auf Ihrer Seite kommentieren. Wenn Sie hingegen SPECIFIC wählen, wird eine voreingestellte Nachricht an alle gesendet, die einen vorgewählten Beitrag kommentieren. Beachten Sie, dass mit dieser Funktion keine Nachrichten an Nutzer gesendet werden, die vor der Verwendung dieser Funktion kommentiert haben, und dass bei der Verwendung von SPEZIFISCH die gesendete voreingestellte Nachricht an den kommentierten Beitrag gebunden ist und von diesem abhängt.

Der Vorteil der Verwendung von ANY ist die Möglichkeit, eine pauschale Nachricht für jeden erhaltenen Kommentar zu erstellen. Dies ist eine gute Sache, da Sie nicht vergessen werden, die Nachricht für jeden veröffentlichten Beitrag einzurichten. Der Nachteil dabei ist, dass Ihre Nachricht zu allgemein klingen könnte, was einige Nutzer abschrecken könnte, aber es ist immer noch besser, sich zu melden als gar nicht. Die Verwendung von SPECIFIC hingegen ermöglicht es Ihnen, die Nachricht auf den jeweiligen Beitrag zuzuschneiden.

Respond.io empfiehlt im Allgemeinen die Verwendung von ANY. Die Verwendung von SPECIFIC mag aufgrund der zusätzlichen Personalisierung ein Schritt nach oben sein, aber in der Realität wird es nicht so personalisiert sein wie ein Operator, und es erfordert mehr Zeit und Aufwand mit begrenztem Ertrag. Bei einigen Facebook-Seiten ist dies möglicherweise nicht der Fall, da die Beiträge anders strukturiert oder erstellt werden können. Wenn Sie mit ANY kreativ sind, können Sie den Nutzer so weit ansprechen, dass er ein Gespräch mit einem Betreiber beginnt. Die meisten Unternehmen, die sich für ein Engagement in den sozialen Medien entscheiden, haben ein eigenes Team, das sich um Kommentare und Nachrichten kümmert; sie nutzen diese Funktion also nicht in erster Linie.

Weitere Lektüre

Wenn Sie mehr über die Verwendung von Instant Messaging für Unternehmen wissen möchten, sollten Sie sich die folgenden Seiten ansehen:

Tags
In die Zwischenablage kopiert!

Sind Sie bereit, loszulegen?

Herzlichen Dank! Sie werden zum Anmeldeformular weitergeleitet.
Huch! Es ist ein Fehler aufgetreten. Aktualisieren Sie Ihren Browser und versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank! Ihr Beitrag ist eingegangen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.
14 Tage kostenlose Testversion starten